Springe zum Inhalt

Kleinsteinpflaster – Stadt Dieburg


 

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Ausbesserungsarbeiten an dem Kleinsteinpflaster für die Stadt Dieburg.

Die Definition von Kleinsteinpflaster lautet, sie sind annähernd quadratische Steine mit einer Größe zwischen 8/8cm und 10/10cm, die zu einem Oberflächenbelag zusammengesetzt werden. Kleinsteinpflaster wird auch Kleinpflaster genannt.

An dem vorhandenen Kleinsteinpflaster, der Fußgängerzone der Stadt Dieburg, konnte an vielen Stellen schon festgestellt werden, dass die Steine ihre Jahre hinter sich hatten.
Somit begannen die Ausbesserungsarbeiten an den jeweiligen Kleinsteinpflastern. Unsere fleißigen Mitarbeitern mussten so Stein für Stein aussortieren und mit einem Neuen ersetzen. Ganz wichtig dafür ist auch die jeweilige Unterschicht, sodass die Steine für die nächsten Jahren halten können. Zudem wurden die Fugen neu verfüllt. Auch die Arbeiten an Straßenlaternen wurden ausgeführt.

Die ganze Arbeit wurde zeitnah ausgeführt, bevor in Dieburg der jährliche Martinsmarkt stattfinden sollte.

Dank der schnellen und sorgfältigen Arbeit unserer Mitarbeitern konnte der Martinsmarkt problemlos und stolperfrei besucht werden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner