Springe zum Inhalt

SafetyGuard 450TR – mobile Fahrzeugsperre


 

Neu in unserem Programm sind die SafetyGuard 450TR mobile Fahrzeugsperre von der Firma Berner Torantriebe.

Sie dienen dazu, die Sicherung von Zufahrten und Veranstaltungen im Freien zu gewährleisten. Dadurch können Fahrzeuge die Barrieren nicht mehr durchbrechen.

Der Berner SafetyGuard 450TR hat entscheidende Vorteile:
-er erfüllt selbst strenge Sicherheitskonzepte, ist flexibel einsetzbar und modular erweiterbar
-seine unauffällige Form integriert sich in die jeweilige Umgebung und kann zusätzlich als Werbefläche genutzt werden

Der SafetyGuard 450TR ist unter anderem nach der technischen Richtlinie der deutschen Polizei zertifiziert.

Weitere Informationen können Sie aus den Bildern entnehmen.
Einfach auf das jeweilige Bild klicken.

Außengestaltung mit Talux-System


 

Hierbei handelt es sich um eine Außengestaltung mit dem Talux-System von der Firma Talux für eine neue Terrassengestaltung.

Zuerst wurden die alten Terrassenplatten entfernt und anschließend wurde die Fläche neu aufgebaut. Bei diesen Arbeiten wurden neue Rohre für die Verlegung von wichtigen Kabeln erschaffen.

Daraufhin begannen die Arbeiten zur Verlegung für das Talux-System. Das Talux-Schienensystem ist ein Aluminium-Profilsystem, auf dem sich Stein-, Keramik- und kalibrierte Natursteinplatten sowie Holz- und WPC-Dielen einfach, schnell und wirtschaftlich verlegen lassen. Die Anwendungsbereiche sind zahlreich und umfassen u.a. Balkone, Terrassen, Flachdächer, Schwimmbad- und Pooleinfassungen, Dachterrassen und Gehwege. Aber auch individuelle Sonderbauten wie Treppenstufen oder Podeste sind umsetzbar.

Anschließend wurden die Keramikplatten verlegt. Die Keramikplatten stammen von der Firma Fliesen Haus aus Münster.

Nach der Verlegung der Keramikplatten war die Terrassengestaltung abgeschlossen und die Baustelle erledigt.

Kita-Wettbewerb


Bildquelle: https://www.amh-online.de/kita-wettbewerb/
 

Kleine Hände, große Zukunft:
Kita-Wettbewerb bringt Kinder und Handwerksbetriebe zusammen!

Hiermit machen wir aufmerksam, dass wir beim Kita-Wettbewerb von „AMH – Aktion Modernes Handwerk“ teilnehmen.

Den Wettbewerb als solches gibt es seit einigen Jahren. Die Kitas bewerben sich frei darauf. Handwerksbetriebe können sich freiwillig melden und ebenfalls teilnehmen. Die Idee ist im Grunde das Kindergartenkinder mit Handwerk in Berührung kommen.

Unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ treffen Kita-Kinder zwischen 3 und 6 Jahren echte Handwerkerinnen und Handwerker und dürfen ihnen über die Schulter schauen, die vielfältigen Berufe aus der Welt des Handwerks kennenlernen und sogar selbst mit anpacken!

Es wird mit den Kindern ein Betrieb besucht. Im Anschluss findet eine Auseinandersetzung/ Vertiefung im Kindergarten statt. Die Kinder basteln dann ein Plakat über den Besuch. Auf dem Riesenposter ist viel Platz, die Erlebnisse des Besuchs auf kreative Weise zu verarbeiten.

Die Sieger erhalten einen Preis. So wird der Kita-Wettbewerb des Handwerks zu einem lehrreichen und unvergesslichen Erlebnis für die Jüngsten bundesweit.

Nähere Informationen können Sie gerne auf der Seite von AMH-online Kita-Wettbewerb nachlesen.

Kernlochbohrung für den Hausgebrauch


 

Bei diesem Beitrag handelt es sich eine Kernlochbohrung. Ab sofort bietet wir Kernlochbohrungen für den Hausgebrauch an.

Zu Beginn wurde das notwendige Werkzeug an die jeweilige Stelle befestigt, wo die Kernbohrung durchgeführt werden sollte.

Kernlochbohrungen oder kurz Kernbohrungen sind Bohrungen, bei denen nur der Umfang des gebohrten Lochs zerspant wird und daher in der Mitte ein Kern stehen bleibt. Ausgeführt werden die Bohrungen mit Kernbohrmaschinen bzw. -geräten.

Als Werkzeuge dienen rotierende zylinderförmige Hohlkörper, die mit Diamant-Segmenten oder Hartmetallschneiden besetzt sind und als Bohrkronen, Kernbohrkronen, Hohlkernbohrer, Hohlbohrer oder Kern(loch)bohrer bezeichnet werden. Wird in weichere Materialien wie Holz gebohrt, spricht man meist von einer Lochsäge.

Bei harten Materialien und großen Durchmessern hat eine Kernlochbohrung Vorteile gegenüber einer konventionellen Bohrung, da der Bohrkern innerhalb der Bohrkrone stehen bleibt und nicht abgetragen werden muss, so dass am Bohrwerkzeug weniger Verschleiß auftritt und ein schnellerer Vortrieb möglich ist.

 

Es gibt verschiedene Einsatzgebiete, wie in diesen Fällen an einer Stein- und Betonwand. Für diese Bohrungen in mineralischen Werkstoffen wie Stein, Beton und Ziegelmauerwerk, die meist mit Bohrstativ und diamantbesetzten Bohrkronen und einer Wasserzufuhr zur Kühlung und zum Abtransport von Bohrmehl ausgeführt werden.

Nachdem die Bohrungen abgeschlossen ist, können die notwendigen Kabeln verlegt werde und die Löcher verdicht werden.

Für diese Einsätze der Kernlochbohrung verwenden wir auch unseren großen Anhänger, der all unsere Werkzeuge verstauen lässt.

Mehr Informationen zur Kernlochbohrung finden Sie unter unseren Leistungen zum Thema Kernlochbohrung.

Reinigung – Easy Clean


 

In diesem Beitrag handelt es sich um eine Pflaster- und Terrassenreinigung mit dem Easy Clean.

Beim Easy Clean handelt es sich um zwei mit hoher Geschwindigkeit dicht über der Oberfläche rotierende, speziell ausgebildete Sprühdüsen reinigen unter der Schutzhaube nicht nur die Oberfläche „porentief“ und gleichmäßig, sondern spülen auch die üblicherweise mit Sedimenten bzw. Moos verunreinigten Fugen zu einer geringen Tiefe aus. Die so gereinigten Fugen sind anschließend nicht nur sauber, sondern auch wieder wasserdurchlässiger. Des Weiteren ist die Nutzung durch ein einfaches, leichtes Schieben des Gerätes, dank vier große Räder unter der Spritzschutzhaube machbar.
Da es sich bei dem Pflaster um befahrene Beläge handelt, wurden die Fugen nachgesandt.

Dasselbe Prinzip ist nicht nur auf Pflastersteinen einsetzbar, sondern auch auf Terrassenplatten. Dort ist die Säuberung mit dem Easy Clean auch sehr einfach und hilfreich.

Kreher Beton – Pflasterarbeiten


 

Bei diesem Beitrag handelt es sich eine Hoferneuerung.
Zu Beginn wurde eine Abwasserrinne eingebaut und angeschlossen. Im Anschluss begannen die Arbeiten für die Pflasterflächen.

Zuerst wurde der Bereich mit Splitt ausgelegt und begradigt. Daraufhin begann die Pflasterung durch unsere Mitarbeiter. Die mit ihrer vollen Kraft die Verlegung des Pflasters schnell und ordentlich erledigten. Auch die engen Bereiche, wie unter der Treppe, waren keine Hürde für unsere Mitarbeiter.

Das verwendete Pflaster stammt von der Firma Kreher Beton. Es handelt sich dabei um das Pflaster – Caldera 40/26,6/8 in Muschelkalk.

Nachdem die Pflasterarbeiten erledigt waren, wurde noch der alte vorhandene Rasen abgetragen. Hier ist jetzt Platz für ein neuen Rasen oder auch für eine andere Option als Verwendung.

Gartenhaus + Rollrasen


 

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Arbeit der Stellung eines Gartenhauses inklusive Rollrasenverlegung dar.

Zu Beginn der Arbeiten wurde der Bereich für die Stellung des Gartenhauses errichtet. Anschließend wurde das Gartenhaus von unseren Mitarbeitern schnell und einfach aufgestellt. Das Gartenhaus stammt von der Firma Biohort. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Verlinkung der Firma Biohort.

Nach der Stellung des Gartenhauses wurde noch der Bereich vor dem Gartenhaus eingerichtet. Dort wurde Rollrasen von unseren Mitarbeitern verlegt. Der Rollrasen ist seitdem schnell angewachsen.

Falls Sie ein neues Gartenhaus oder eine Verlegung von Rollrasen benötigen, dann melden Sie sich ruhig bei uns.

Kubo Premio – Hochbeete


 

In diesem Beitrag präsentieren wir die Hochbeete der Firma Kubo Premio.

Die Hochbeete sind einzigartig in Form und Funktionalität, mit einer patentierten Konstruktion und individuell gestaltbar, was Farbe und Material angeht. Des Weiteren sind sie leicht zu montieren und gegen jedes Wetter standhaft. Zudem bieten sie unterschiedlichsten Pflanzen ein Zuhause. Es bietet ein zeitlos-modernes Design mit klaren Formen und Linien, sowie eine patentierte Konstruktion ohne Verschraubungen und andere sichtbare Verbindungen.

Die Firma Kubo Premio bietet die Metall-Hochbeete in drei Materialien in fünf Oberflächen an: Edelrost aus Cortenstahl, Edelstahl geschliffen, feuerverzinkter Stahl lackiert mit Feinstruktur matt in Anthrazit, Verkehrsweiß oder Graphitschwarz.

Weitere Informationen können Sie auf der Homepage von der Firma Kubo Premio entnehmen und sich dort ein eigenes Hochbeet konfigurieren.

Im folgenden haben wir noch ein kleines Video, welches den Aufbau der Hochbeete verdeutlicht.

Gartengestaltung – selbstgebaute Holzbank + Rinn Mauer


 

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Mauerstellung mit selbstgebauter Holzbank als Sitzmöglichkeit.
Zu Beginn wurde die Mauer aufgebaut und diese Mauersteine stammen von der Firma Rinn. Dabei handelt es sich um die Catania Mauer. Mit dieser wurde der Bereich erschaffen, wo die spätere Holzbank integriert werden sollte. Des Weiteren wurden mit ihr auch Pflanzbeete errichtet.
Die Holzbänke wurden durch unsere Mitarbeiter selber errichtet und hergestellt. Auf den Bildern ist zu sehen, wie die Bänke hergestellt und eingesetzt wurden.
Falls Sie auch Interesse an diesen Mauersteinen haben oder an einer selbstgebauten Holzbank durch uns, dann können Sie sich gerne bei uns melden.

Terrassengestaltung + Mauerarbeiten


 

In diesem Beitrag handelt es sich um eine Terrassengestaltung mit Mauerarbeiten.

Zu Beginn wurde der Bereich erstellt, auf dem die spätere Terrasse ihren Platz finden sollte. Anschließend wurde die Mauer errichtet, die das hohe Niveau zwischen Hauseingang und dem Gartenbereich überwindet. Die Mauersteine stammen von der Firma Rinn und dabei handelt es sich um die Scona Mauer.

Nachdem die Mauer errichtet wurde, begannen die Arbeiten für den Terrassenbelag. Dafür wurde das Talux-Schienensystem von der Firma Talux eingebaut.

Das Talux-Schienensystem ist ein Aluminium-Profilsystem, auf dem sich Stein-, Keramik- und kalibrierte Natursteinplatten sowie Holz- und WPC-Dielen einfach, schnell und wirtschaftlich verlegen lassen. Die Anwendungsbereiche sind zahlreich und umfassen u.a. Balkone, Terrassen, Flachdächer, Schwimmbad- und Pooleinfassungen, Dachterrassen und Gehwege. Aber auch individuelle Sonderbauten wie Treppenstufen oder Podeste sind umsetzbar.

Nachdem die Konstruktion mit dem Talux-Schienensystem vollbracht war, wurde als Bodenbelag Keramikplatten verlegt. Nach dieser Verlegung war die Terrassengestaltung abgeschlossen und die Kunden konnten somit ihre Terrasse schnell verwenden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner